Category Archives: SIE = Barmherzigkeit = Misericordia = Eleos

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, angeblätterter Weg mit Höhlenblick zum Burggraben, frühmorgens nach dem Gewitter

#UrsulaWüst, Ursula Wüst, Ursula Wüst (*1948 Graz - ) - österreichische Fotografin von etwa 1975 bis 1995, Ursula Wüst - Schülerin an der Werkstatt für Photographie (1976-86 Berlin) von 1976-80, Ursula Wüst - Schülerin von Michael Schmidt (1945-2014 Berlin), Graz Stadt #GrazStadt, Stadt Graz, #StadtGraz, Graz – I. Innere Stadt – Grazer Burg (1438 bis heute) durch den römisch-deutschen Kaiser Friedrich III. (1415 Innsbruck – 1493 Linz), Grazer Burggarten (1568 bis heute) als Lustgarten für Erzherzog Karl II., Grazer Burgbastei (1556-62 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Burgbastei (1556-62 bis heute), Grazer Burggarten – Adler-Befreiungsdenkmal (1960 bis heute) von Wolfgang Skala, Wolfgang Skala (1904 Innsbruck – 1990 Graz) – österreichischer Künstler, Grazer Burggarten – Grazer Herakles (Ende 17. Jahrhundert bis heute) - bis 1904 Grazer Färberkaserne, Graz - I. Innere Stadt - Burgbastei - Grazer Samson (Ende 17. Jahrhundert bis heute) - bis 1904 Grazer Färberkaserne, Samson = Simson = Schimschon = ShimShon – hebräisch ‫שִׁמְשׁוֹן Šimšon “kleine Sonne Sönnchen Sönnlein” oder “von der Sonne” oder “Diener Gottes”, Samson = Simson = Schimschon = ShimShon – bärenstarke Gestalt aus der Bibel bzw.  Altem Testament um 1050 v. Chr., Grazer Burggarten – Grazer Panther (1807 bis heute) – bis 1887 Altes Grazer Rathaus, Grazer Burggarten – Grazer Justitia (1807 bis heute) – bis 1887 Altes Grazer Rathaus, Grazer Burggarten – Grazer Lex (1807 bis heute) – bis 1887 Altes Grazer Rathaus, Grazer Stadtpark – Topologie auf dem ehemaligen Glacis östlich der Stadtmauer, Graz - I. Innere Stadt - Stadtpark (1868-1872 bis heute1881), Graz – I. Innere Stadt – Stadtpark – Glacisstrasse (1813 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Glacisstrasse – Alleestrasse vom Kaiser-Josef-Platz im Süden bis zum Geidorfplatz im Norden entlang dem Glacis, Grazer Glacisstrasse, Grazer Glacis = Stadtpark, Graz- I. Innere Stadt – Stadtpark – Anastasius-Grün-Denkmal von Carl Kundmann (1887 bis heute), Grazer Anastasius-Grün-Denkmal, Carl Kundmann (1838 Wien - 1918 Wien) – österreichischer Bildhauer, Graz – I. Innere Stadt – Stadtpark – Hans-Pirchegger-Denkmal von Wilhelm Gösser (1975 bis heute), Hans Pirchegger (1875 Graz – 1973 Graz) - österreichischer Historiker, Wilhelm Gösser (1881 Mühltal bei Leoben – 1966 Graz) – österreichischer Bildhauer, Grazer Hans-Pirchegger-Denkmal, Grazer Stadtpark – Topologie auf dem ehemaligen Glacis östlich der Stadtmauer, Graz - I. Innere Stadt - Stadtpark (1868-1872 bis heute), österreichische Staatsmündelkünstlerin
Ursula Wüst (1948 Graz – ): Speaking Landscapes – Stadtpark Graz in the 1980s
comartgraz.wordpress.com / Mag. Ingrid Moschik / 2016

Weitere Beispiele von
“Ursula Wüst – österreichische Kunst-Fotografin”
“Ursula Wüst – Austrian fine art photographer”

auf comartgraz:

Ursula Wüst, Fotografin, #Graz, #Stadtpark, #Schanzgraben, Blick von der Verkehrserziehungsschule zum Freiheitsdenkmal, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/10/ursula-wust-fotografin-graz-stadtpark-schanzgraben-blick-von-der-verkehrserziehungsschule-zum-freiheitsdenkmal-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Graz, #Stadtpark, #Stadtmauer, Blick von der Verkehrserziehungsschule zur Burgschanze, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/11/ursula-wust-fotografin-graz-stadtpark-stadtmauer-blick-von-der-verkehrserziehungsschule-zur-burgschanze-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Baden-Powell-Allee, Hans Brandstetters #AUSTRIA & #STYRIA von 1891, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/12/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-baden-powell-allee-hans-brandstetters-austria-styria-von-1891-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Edmund Bellmers Moritz-von-Franck-Denkmal von 1899, winterverhüllt, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/13/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-edmund-bellmers-moritz-von-franck-denkmal-von-1899-winterverhullt-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Kegelthujen, Robert-Stolz-Promenade, Blick Richtung #Harrachgasse, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/14/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-kegelthujen-robert-stolz-promenade-blick-richtung-harrachgasse-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Morgendämmer am #Jerusalemplatz, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/16/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-morgendammer-am-jerusalemplatz-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, in den 1980ern, Weg von der #Rechbauerstrasse zum #Wetterhäuschen, Version von 1955 https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/18/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-in-den-1980ern-weg-von-der-rechbauerstrasse-zum-wetterhauschen-version-von-1955/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Weg von der Friedrich-von-Gagern-Allee zum #Musikpavillon von 1877, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/19/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-weg-von-der-friedrich-von-gagern-allee-zum-musikpavillon-von-1877-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Maria-Theresia-Allee, #Stadtmauer, #Paulustor-Bastei, Blick nordostwärts, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/20/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-maria-theresia-allee-stadtmauer-paulustor-bastei-blick-nordostwarts-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, #Ahorn mit Stein für Baronin von #Zois und Edle von #Sampi, #Wetterhäuschen, #Glacisstrasse, 1980er https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/21/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-ahorn-mit-stein-fur-baronin-von-zois-und-edle-von-sampi-wetterhauschen-glacisstrasse-1980er/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Blick von Süden zum #Wetterhäuschen von 1955 und zur Montclair-Allee, 1980er https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/22/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-blick-von-suden-zum-wetterhauschen-von-1955-und-zur-montclair-allee-1980er/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Burggraben, Burgbastei, Blick von Süden in Richtung Skalas Adler-Freiheitsdenkmal von 1960 https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/23/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-1980er-burggraben-burgbastei-blick-von-suden-in-richtung-skalas-adler-freiheitsdenkmal-von-1960/

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, #Parkring gegen Süden, Stadtmauer, Eck-Pavillon, #Passamtswiese, Platz der Versöhnung https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/24/ursula-wust-kunst-fotografin-stadtpark-graz-1980er-parkring-gegen-suden-stadtmauer-eck-pavillon-passamtswiese-platz-der-versohnung/

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Blick vom #Musikpavillon zur Friedrich-von-Gagern-Allee und #Passamtswiese https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/25/ursula-wust-kunst-fotografin-stadtpark-graz-1980er-blick-vom-musikpavillon-zur-friedrich-von-gagern-allee-und-passamtswiese/

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Blick vom Fünf-Birken-Hain zur Damm-Allee https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/26/ursula-wust-kunst-fotografin-stadtpark-graz-1980er-blick-vom-funf-birken-hain-zur-damm-allee/

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, von der #Jahngasse zur #Paulustorbastei, k.u.k. Stabsstockhaus, #Paulustorgasse 19 https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/27/ursula-wust-kunst-fotografin-stadtpark-graz-1980er-von-der-jahngasse-zur-paulustorbastei-k-u-k-stabsstockhaus-paulustorgasse-19/

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, #Stadtmauer, #Burgbastei, #Burggraben, #Samson der ehemaligen Färberkaserne https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/28/ursula-wust-kunst-fotografin-stadtpark-graz-1980er-stadtmauer-burgbastei-burggraben-samson-der-ehemaligen-farberkaserne/

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Blick von der #Pecs-Allee nordwärts zum #Wetterhäuschen http://wp.me/p4ajHf-eT

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Weg zum Hain von Hans #Brandstetters #Waldlilie von 1885 http://wp.me/p4ajHf-eZ

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Weg nördlich des #Musikpavillons entlang der #Kernstock-Linde von 1929 http://wp.me/p4ajHf-f5

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Coventrypromenade, Blick in Richtung Hamerling-Denkmal von 1904 http://wp.me/p4ajHf-fb

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Robert-Stolz-Promenade, Blick zu Werner Seidls #Mozart-Denkmal von 1936 http://wp.me/p4ajHf-fh

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Blick von der Coventry-Promenade zur Erzherzog-Johann-Allee http://wp.me/p4ajHf-fn

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, alter Ahorn-Baum, zahlreichen Vernarbungen, heute – verschwunden für immer http://wp.me/p4ajHf-ft

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Wilhelm Gössers Hans-Pirchegger-Denkmal von 1975 http://wp.me/p4ajHf-fz

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Blick von Norden auf Carl Kundmanns Anastasius-Grün-Denkmal von 1887 http://wp.me/p4ajHf-fF

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Studie eines Weges parallel zur Glacisstrasse nach blätter-reissendem Sommergewitter http://wp.me/p4ajHf-fL

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Wegstudie, Blick zur Glacisstrasse, frühmorgens nach dem Gewitter http://wp.me/p4ajHf-fR

Mag. Ingrid Moschik,
Österreichische Konzeptkünstlerin

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Blick von der #Pecs-Allee nordwärts zum #Wetterhäuschen

#UrsulaWüst, Ursula Wüst, Ursula Wüst (*1948 Graz - ) - österreichische Fotografin von etwa 1975 bis 1995, Ursula Wüst - Schülerin an der Werkstatt für Photographie (1976-86 Berlin) von 1976-80, Ursula Wüst - Schülerin von Michael Schmidt (1945-2014 Berlin), Graz – I. Innere Stadt – Stadtpark - Pecs-Allee = Pecsallee (1996 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Stadtpark - Pecs-Allee (1996 bis heute) – Gehweg von der Glacisstrasse zum Wetterhäuschen, Graz = Grac – Pecs = Fünfkirchen – seit 1989 Städtepartnerschaft, Graz – I. Innere Stadt – Grazer Burg (1438 bis heute) durch den römisch-deutschen Kaiser Friedrich III. (1415 Innsbruck – 1493 Linz), Grazer Burggarten (1568 bis heute) als Lustgarten für Erzherzog Karl II., Grazer Burgbastei (1556-62 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Burgbastei (1556-62 bis heute), Grazer Burggarten – Adler-Befreiungsdenkmal (1960 bis heute) von Wolfgang Skala, Wolfgang Skala (1904 Innsbruck – 1990 Graz) – österreichischer Künstler, Grazer Burggarten – Grazer Herakles (Ende 17. Jahrhundert bis heute) - bis 1904 Grazer Färberkaserne, Graz - I. Innere Stadt - Burgbastei - Grazer Samson (Ende 17. Jahrhundert bis heute) - bis 1904 Grazer Färberkaserne, Samson = Simson = Schimschon = ShimShon – hebräisch ‫שִׁמְשׁוֹן Šimšon “kleine Sonne Sönnchen Sönnlein” oder “von der Sonne” oder “Diener Gottes”, Samson = Simson = Schimschon = ShimShon – bärenstarke Gestalt aus der Bibel bzw.  Altem Testament um 1050 v. Chr., Grazer Burggarten – Grazer Panther (1807 bis heute) – bis 1887 Altes Grazer Rathaus, Grazer Burggarten – Grazer Justitia (1807 bis heute) – bis 1887 Altes Grazer Rathaus, Grazer Burggarten – Grazer Lex (1807 bis heute) – bis 1887 Altes Grazer Rathaus, Grazer Stadtpark – Topologie auf dem ehemaligen Glacis östlich der Stadtmauer, Graz - I. Innere Stadt - Stadtpark (1868-1872 bis heute), Grazer Stadtpark, Stadtpark Graz - Speaking Landscapes, #IngridMoschik, Ingrid Moschik, Mag. Ingrid Moschik, #MagIngridMoschik, Mag. Ingrid Moschik - österreichische Konzeptkünstlerin seit 1980, Mag. Ingrid Moschik (1955 Villach - ) - österreichische Staatsmündelkünstlerin
Ursula Wüst (1948 Graz – ): Speaking Landscapes – Stadtpark Graz in the 1980s
comartgraz.wordpress.com / Mag. Ingrid Moschik / 2016

Weitere Beispiele von
“Ursula Wüst – österreichische Kunst-Fotografin”
“Ursula Wüst – Austrian fine art photographer”

auf comartgraz:

Ursula Wüst, Fotografin, #Graz, #Stadtpark, #Schanzgraben, Blick von der Verkehrserziehungsschule zum Freiheitsdenkmal, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/10/ursula-wust-fotografin-graz-stadtpark-schanzgraben-blick-von-der-verkehrserziehungsschule-zum-freiheitsdenkmal-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Graz, #Stadtpark, #Stadtmauer, Blick von der Verkehrserziehungsschule zur Burgschanze, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/11/ursula-wust-fotografin-graz-stadtpark-stadtmauer-blick-von-der-verkehrserziehungsschule-zur-burgschanze-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Baden-Powell-Allee, Hans Brandstetters #AUSTRIA & #STYRIA von 1891, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/12/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-baden-powell-allee-hans-brandstetters-austria-styria-von-1891-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Edmund Bellmers Moritz-von-Franck-Denkmal von 1899, winterverhüllt, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/13/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-edmund-bellmers-moritz-von-franck-denkmal-von-1899-winterverhullt-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Kegelthujen, Robert-Stolz-Promenade, Blick Richtung #Harrachgasse, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/14/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-kegelthujen-robert-stolz-promenade-blick-richtung-harrachgasse-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Morgendämmer am #Jerusalemplatz, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/16/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-morgendammer-am-jerusalemplatz-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, in den 1980ern, Weg von der #Rechbauerstrasse zum #Wetterhäuschen, Version von 1955 https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/18/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-in-den-1980ern-weg-von-der-rechbauerstrasse-zum-wetterhauschen-version-von-1955/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Weg von der Friedrich-von-Gagern-Allee zum #Musikpavillon von 1877, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/19/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-weg-von-der-friedrich-von-gagern-allee-zum-musikpavillon-von-1877-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Maria-Theresia-Allee, #Stadtmauer, #Paulustor-Bastei, Blick nordostwärts, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/20/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-maria-theresia-allee-stadtmauer-paulustor-bastei-blick-nordostwarts-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, #Ahorn mit Stein für Baronin von #Zois und Edle von #Sampi, #Wetterhäuschen, #Glacisstrasse, 1980er https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/21/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-ahorn-mit-stein-fur-baronin-von-zois-und-edle-von-sampi-wetterhauschen-glacisstrasse-1980er/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Blick von Süden zum #Wetterhäuschen von 1955 und zur Montclair-Allee, 1980er https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/22/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-blick-von-suden-zum-wetterhauschen-von-1955-und-zur-montclair-allee-1980er/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Burggraben, Burgbastei, Blick von Süden in Richtung Skalas Adler-Freiheitsdenkmal von 1960 https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/23/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-1980er-burggraben-burgbastei-blick-von-suden-in-richtung-skalas-adler-freiheitsdenkmal-von-1960/

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, #Parkring gegen Süden, Stadtmauer, Eck-Pavillon, #Passamtswiese, Platz der Versöhnung https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/24/ursula-wust-kunst-fotografin-stadtpark-graz-1980er-parkring-gegen-suden-stadtmauer-eck-pavillon-passamtswiese-platz-der-versohnung/

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Blick vom #Musikpavillon zur Friedrich-von-Gagern-Allee und #Passamtswiese https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/25/ursula-wust-kunst-fotografin-stadtpark-graz-1980er-blick-vom-musikpavillon-zur-friedrich-von-gagern-allee-und-passamtswiese/

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Blick vom Fünf-Birken-Hain zur Damm-Allee https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/26/ursula-wust-kunst-fotografin-stadtpark-graz-1980er-blick-vom-funf-birken-hain-zur-damm-allee/

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, von der #Jahngasse zur #Paulustorbastei, k.u.k. Stabsstockhaus, #Paulustorgasse 19 https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/27/ursula-wust-kunst-fotografin-stadtpark-graz-1980er-von-der-jahngasse-zur-paulustorbastei-k-u-k-stabsstockhaus-paulustorgasse-19/

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, #Stadtmauer, #Burgbastei, #Burggraben, #Samson der ehemaligen Färberkaserne https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/28/ursula-wust-kunst-fotografin-stadtpark-graz-1980er-stadtmauer-burgbastei-burggraben-samson-der-ehemaligen-farberkaserne/

Pécs-Allee

Pécs-Allee

Die Straße Pécs-Allee liegt in Graz.
Hier finden Sie die Karte, die genaue Lage, den Verlauf, die Koordinaten und die Nachbarschaft der Straße Pécs-Allee in Graz. Berechnen Sie außerdem die Route zur Straße Pécs-Allee in Graz.

Mag. Ingrid Moschik,
Österreichische Konzeptkünstlerin

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 11, um 1865, #Mutter mit zwei Kindern und Hund

J. B. Rottmayer, Johann B. Rottmayer, Johann Batta Rottmayer, Johann Batta Rottmayer – k.u.k. Fotounternehmen, Johann B. Rottmayer (1826 Wien? – um 1897 Triest?) – aktiv als Photograph von etwa 1859 bis etwa 1897 in Wien Brünn Graz Rohitsch Laibach Triest Görz München Berchtesgaden, Rottmayer = Rott + Mayer = PIE *reud *reu- roden reissen Wurzelstöcke ausreissen urbar machen = urbar gemachtes Stück Land, Rottmayer = Rott + Mayer = Meier = königlicher bedeutender grösserer Haus-Verwalter = maior domus = Haupthof-Verwalter = Meierhof-Verwalter =  Gutshof-Verwalter = Gutsverwalter, Rottmayer = “oberster Verwalter eines gerodeten Stück Landes”, Wien IV. Wieden - Mayerhofgasse (vor 1905 bis heute), Wien IV. Alte Wieden - Maierhofgasse (1830-1905), Wien IV. Alte Wieden - Mayerhöfel-Gasse (1778-1830), Wien IV. Alte Wieden -  Favoriten-Allee (bis 1778), la fille en plein air, Freiluft-Portrait eines Mädchens, Thonet Stuhl Nr. 4 (ab 1850 in Produktion), Otto Zintl, Otto Zintl – Fotograf – Graz VI Jakomini Haynaugasse No. 197, Otto Zintl (1832 München – 1903 Graz) – deutsch-österreichischer Fotograf in Graz von etwa 1860-1903, Zintl = Etymologie 1 Zintel Zintler Zintlhuber – Zint Zent Zenz  - Vinzenz – Latin vincentius “the conquering or der Siegende” – Latin victor “conqueror Sieger”, Zintl - Etymologie 1 Zintel Zintler Zintlhuber - Zint Zent Zenz  - Vinzent Vinzenz - Latin vincentius victor - PIE *weik- “to fight or to defeat”, Zintl = “kleiner Zentius Vinzentius Siegender Kämpfer Fighter”, Graz – VI. Jakomini – Haynaugasse 197 = Schönaugasse 9, Graz - VI. Jakomini - Schönaugasse (1813 bis heute) = Haynaugasse (1853-1863) = Heustadlgasse, Julius Jakob Freiherr von Haynau (1786 Kassel – 1853 Wien) – k.k. Militär – begraben am Grazer Sankt-Leonhard-Friedhof, Julius von Haynau (1786 Kassel – 1853 Wien) – k.k. Geheimer Rat und Kämmerer und Feldzeugmeister, Julius von Haynau = Engel von Brescia = Hyäne von Brescia (Iena di Brecia) = Weiberpeitscher (Misshandlungen von Frauen), Dr. Timm Starl (*1939 Wien - ) - österreichischer Kulturwissenschaftler Fotohistoriker Ausstellungskurator FOTOGESCHICHTE-Gründer, #IngridMoschik, Ingrid Moschik, Mag. Ingrid Moschik, #MagIngridMoschik, Mag. Ingrid Moschik - österreichische Konzeptkünstlerin seit 1980, Mag. Ingrid Moschik (1955 Villach - ) - österreichische Staatsmündelkünstlerin
“J. B. Rottmayer & Comp. – Graz.”
“Fotografische Ateliers
von
J. B. ROTTMAYER & Comp.
in
GRAZ,
Haynau-Gasse No. 197.
WIEN
Wieden
Mayerhofgasse No. 11.
Nach einem Bilde copiert.”

Ausführliche Biographie nach Dr. Timm Starl und weitere Beispiele von
“Otto Zintl – Fotograf in Graz”:

Otto Zintl, #Graz, um 1863, Herr, stehend, auf Holzsessel gestützt, vor Schreibtisch, Draperie, gemaltes Zimmer https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/10/otto-zintl-graz-pest-um-1863-herr-stehend-auf-holzsessel-gestutzt-vor-schreibtisch-draperie-gemaltes-zimmer/

Otto Zintl, Fotograf in #Graz, #Haynaugasse 197, um 1864, Offizier, stehend, alpiner Holz-Doppel-Sessel, echter Rasen, gemalte Lichtung https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/11/otto-zintl-fotograf-in-graz-haynaugasse-197-um-1864-offizier-stehend-alpiner-holz-doppel-sessel-echter-rasen-gemalte-lichtung/

Ausführliche Biographie nach Dr. Timm Starl und weitere Beispiele von
“J. B. Rottmayer – Fotounternehmen in Wien, Brünn, Graz, Görz, Triest, Rohitsch, Laibach, München, Berchtesgaden”:

Johann B. #Rottmayer, Fotograf in #Wien IV., #Wieden, #Mayerhofgasse 366, la fille en plein air, Thonet Stuhl Nr. 4, um 1863 https://sparismus.wordpress.com/2015/09/18/johann-b-rottmayer-fotograf-in-wien-iv-wieden-mayerhofgasse-366-la-fille-en-plein-air-thonet-stuhl-nr-4-um-1863/

Johann Batta Rottmayer, Firma, Otto Zintl, Fotograf in #Graz, #Haynaugasse 197, um 1864, junger Offizier, Brustbild, Blick in die Zukunft https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/12/johann-batta-rottmayer-firma-otto-zintl-fotograf-in-graz-haynaugasse-197-um-1864-junger-offizier-brustbild-blick-in-die-zukunft/

Johann Batta Rottmayer, Firma, Otto Zintl, Fotograf in #Graz, #Haynaugasse 197, um 1864, sitzender Mann, Schreibtisch, Draperie, gemaltes Zimmer https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/13/johann-batta-rottmayer-firma-otto-zintl-fotograf-in-graz-haynaugasse-197-um-1864-sitzender-mann-schreibtisch-draperie-gemaltes-zimmer/

Johann Batta Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, um 1863, k.k. Offizier, Auditor Hoffmann, stehend, Tisch, Draperie, Teppich https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/14/johann-batta-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-um-1863-k-k-offizier-auditor-hoffmann-stehend-tisch-draperie-teppich/

Johann Batta Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, drei Damen sitzen um Tisch https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/16/johann-batta-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1864-drei-damen-sitzen-um-tisch/

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, Paar am Balkon, gemalter Park https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/18/j-b-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1864-paar-am-balkon-gemalter-park/

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, sitzende Mutter mit Kleinkind im Atelier https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/19/j-b-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1864-sitzende-mutter-mit-kleinkind-im-atelier/

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, Offizier mit Tischhund, stehend im Atelier https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/20/j-b-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1864-offizier-mit-tischhund-stehend-im-atelier/

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, #Franziskaner-Mönch, Brustbild https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/21/j-b-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1864-franziskaner-monch-brustbild/

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, #Geistlicher, Brustbild nach links https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/22/j-b-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1864-geistlicher-brustbild-nach-links/

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, stehender Mann, Tisch, Sessel, Draperie https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/23/j-b-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1864-stehender-mann-tisch-sessel-draperie/

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Schönaugasse 9, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1868, sitzende Dame mit Vogerl im Käfig https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/24/j-b-rottmayer-comp-graz-schonaugasse-9-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1868-sitzende-dame-mit-vogerl-im-kafig/

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 11, um 1865, #Biedermeierdame – nach einem Bilde kopiert https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/25/j-b-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-11-um-1865-biedermeierdame-nach-einem-bilde-kopiert/

Mag. Ingrid Moschik,
Österreichische Konzeptkünstlerin

Ursula Wüst, Kunst-Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, #Parkring gegen Süden, Stadtmauer, Eck-Pavillon, #Passamtswiese, Platz der Versöhnung

Ursula Wüst (1948 Graz - ): Speaking Landscapes – Stadtpark Graz in the 1980s comartgraz.wordpress.com / Mag. Ingrid Moschik / 2016
Ursula Wüst (1948 Graz – ): Speaking Landscapes – Stadtpark Graz in the 1980s
comartgraz.wordpress.com / Mag. Ingrid Moschik / 2016

Weitere Beispiele von
“Ursula Wüst – österreichische Kunst-Fotografin”
“Ursula Wüst – Austrian fine art photographer”
auf comartgraz:

Ursula Wüst, Fotografin, #Graz, #Stadtpark, #Schanzgraben, Blick von der Verkehrserziehungsschule zum Freiheitsdenkmal, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/10/ursula-wust-fotografin-graz-stadtpark-schanzgraben-blick-von-der-verkehrserziehungsschule-zum-freiheitsdenkmal-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Graz, #Stadtpark, #Stadtmauer, Blick von der Verkehrserziehungsschule zur Burgschanze, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/11/ursula-wust-fotografin-graz-stadtpark-stadtmauer-blick-von-der-verkehrserziehungsschule-zur-burgschanze-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Baden-Powell-Allee, Hans Brandstetters #AUSTRIA & #STYRIA von 1891, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/12/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-baden-powell-allee-hans-brandstetters-austria-styria-von-1891-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Edmund Bellmers Moritz-von-Franck-Denkmal von 1899, winterverhüllt, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/13/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-edmund-bellmers-moritz-von-franck-denkmal-von-1899-winterverhullt-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Kegelthujen, Robert-Stolz-Promenade, Blick Richtung #Harrachgasse, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/14/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-kegelthujen-robert-stolz-promenade-blick-richtung-harrachgasse-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Morgendämmer am #Jerusalemplatz, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/16/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-morgendammer-am-jerusalemplatz-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, in den 1980ern, Weg von der #Rechbauerstrasse zum #Wetterhäuschen, Version von 1955 https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/18/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-in-den-1980ern-weg-von-der-rechbauerstrasse-zum-wetterhauschen-version-von-1955/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Weg von der Friedrich-von-Gagern-Allee zum #Musikpavillon von 1877, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/19/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-weg-von-der-friedrich-von-gagern-allee-zum-musikpavillon-von-1877-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Maria-Theresia-Allee, #Stadtmauer, #Paulustor-Bastei, Blick nordostwärts, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/20/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-maria-theresia-allee-stadtmauer-paulustor-bastei-blick-nordostwarts-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, #Ahorn mit Stein für Baronin von #Zois und Edle von #Sampi, #Wetterhäuschen, #Glacisstrasse, 1980er https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/21/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-ahorn-mit-stein-fur-baronin-von-zois-und-edle-von-sampi-wetterhauschen-glacisstrasse-1980er/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Blick von Süden zum #Wetterhäuschen von 1955 und zur Montclair-Allee, 1980er https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/22/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-blick-von-suden-zum-wetterhauschen-von-1955-und-zur-montclair-allee-1980er/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, 1980er, Burggraben, Burgbastei, Blick von Süden in Richtung Skalas Adler-Freiheitsdenkmal von 1960 https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/23/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-1980er-burggraben-burgbastei-blick-von-suden-in-richtung-skalas-adler-freiheitsdenkmal-von-1960/

Parkring
Parkring, 8010 Graz

http://graz.urbantouch.net/sehenswuerdigkeit/paulustorvorstadt-vii/

Paulustorvorstadt VII

Das Viertel umfasst

das obere Ende der Sporgasse,

den Karmeliterplatz,

die Paulustorgasse,

die kleineren Seitengassen – am Fuße des Schloßberges, Stiegen- und Sauraugasse – sowie

den noch erhaltenen Befestigungsgürtel zwischen Paulustorbastei und Burgbastei.

Angelegt wurde die Paulusvorstadt 1578 unter Erzherzog Karl im Zuge der Neubefestigung von Graz als Schutz der Nordseite der Altstadt und Schlossbergauffahrt.

Die ursprüngliche Besiedlung (katholische Hofbeamte) und die Verbauung wurde durch die Gegenreformation geprägt.

Wichtigste Gebäude der Gründungszeit:

Die von Poppendorf als eigener Wohnsitz errichtete Burg (später als Palmburg bezeichnet),

die beiden Klosteranlagen der Kapuziner (heute Volkskundemuseum) und der Karmeliter (heute Landesarchiv),

die päpstliche Nuntiatur (heute Bürogebäude der Landesregierung, Karmeliterplatz 1) sowie

die Renaissance-Toranlage „Äußeres Paulustor“.

Im 17./18. Jh. siedelten sich hier Adelige an und errichteten barocke Palais:

Palais Prandegg-Galler (Karmeliterplatz 6),

Palais Batthiany (Karmeliterplatz 7),

Herberstein’sches Haus (Paulustorgasse 4) und

Palais Wildenstein (später Lambrechterhof, Paulustorgasse 8).

Schließlich erfolgte der Umbau der Palmburg zu einer barocken Palaisanlage (Saurau’sches Palais, Paulustorgasse 15, 17).

Ende 18. bis Anfang 20. Jahrhundert (1786 – 1912) wurde unter Kaiser Josef II. das Kapuziner- und Karmeliterkloster sowie der Lambrechterhof (ehemals Palais Wildenstein, Paulustorgasse 8) und später 1826 wurde in diesen Krankenhauskomplex auch die Palmburg zum ersten Krankenhausviertel von Graz umfunktioniert.


1863 Übernahme des Krankenhauskomplexes durch das Land.

Anfang des 20. Jhs. Neubau des Krankenhauses in St. Leonhard.

Karmeliterplatz
 – Rechteckige Renaissance-Platzanlage von 1578.

An der Ecke zur Paulustorgasse ehemaliges Nuntiaturhaus mit Renaissance-Eckerker. An der Südseite ehemalige barocke Palaisbauten mit qualitätsvollen Fassaden (Nr. 6 und 7).

Paulustorgasse
Historischer Straßenzug entlang des östlichen Schlossbergabhanges. Als Fortsetzung der Sporgasse außerhalb der Altstadt bereits in frühgeschichtlicher Zeit von Bedeutung. Stiegenaufgang zur Kirche mit Kapelle, Auffahrtsrampe zur Palmburg (Nr. 15). Ehem. Palais Wildenstein (Nr. 8).

https://de.wikipedia.org/wiki/Karmeliterplatz_(Graz)

Der Karmeliterplatz

ist ein Platz im ersten Grazer Stadtbezirk Innere Stadt und wurde nach dem ehemaligen Karmeliterkloster benannt.
Der Platz befindet sich zwischen der Sporgasse, der Hartigasse und der Paulustorgasse. Im Osten schließt der Pfauengarten an.
Der Karmeliterplatz wurde ab 1578 von Erzherzog Karl II. angelegt und war als Mittelpunkt einer Stadterweiterung geplant.
Paulustorvorstadt um 1699
Deutsch: Paulustorvorstadt in Graz – mit Paulustor, Palmburg und Karmeliterplatz und -kloster, um 1699.

Er ist eine großflächige rechteckige Anlage und weist an der Nord- und Südseite eine geschlossene Verbauung aus dem 17. Jahrhundert auf.
Bis zur Gründung des Karmeliterkloster 1629 durch Kaiser Ferdinand II. trug der Karmeliterplatz die Bezeichnung
Platz gegen die Burg.
Von 1938 bis 1945 wurde er in
Rudolf-Erlbacher-Platz
umbenannt.
Am Platzrand neben dem annähernd quadratischen Brunnen steht die Dreifaltigkeitssäule. Diese hatte einst den Hauptplatz am Eingang zur Sackstraße als Standort und musste wegen des Verkehrsnetzausbaus versetzt werden. Neben dem Karmeliterplatz und der Dreifaltigkeitssäule ist das ehemalige Palais Galler erwähnenswert, in dem sich heute Parteizentrale der Steirischen Volkspartei befindet. Der Pfauengarten, der direkt an den Karmeliterplatz anschließt, ist gegenwärtig ein Veranstaltungsgelände mit Tiefgarage. Das Areal ist durch einen Stadtmauerrest begrenzt.

Bei der Einfahrt zur Tiefgarage in der Sauraugasse kann man ein Ecktürmchen erkennen.

http://www.gsund.net/cms/beitrag/10015918/846273/

Architektur der Kommunikation: Grazer Pavillons

Luftige, Schatten spendende Pavillons

Text und Fotos: Reinhard Sudy

Die Landschafts- und Gartenarchitektur verwendet seit jeher den Pavillon gleichermaßen als geschützten Platz für Ruhe und Entspannung und als originell gestalteten Ort der Unterhaltung. Sie sind also Rückzugsmöglichkeit, aber auch geselliger Treffpunkt, dienen für Musik- und andere Veranstaltungen, als Kaffeehaus oder Blumenladen.


In Parkanlagen und an Aussichtspunkten sind diese oft eigenartig anmutenden Holz- und Schmiedeeisengebilde ein luftiges und doch beständiges Bindeglied zwischen Architektur und Natur.


Der Bogen der Pavillongestaltung reicht von schlichten, fast unscheinbaren Gebilden bis zu anmutigen und faszinierenden Kunstwerken.

Stadtpark Pavillons



Im Herzen des Stadtparks wurde der Musikpavillon 1877 in Form eines gusseisernen Ständerbaues errichtet. Mit seiner Restaurierung wurde ein über lange Zeit vernachlässigtes Schmuckstück wieder belebt und im Sommer 2002 eröffnet. Das musikalische Programm wird mit Promenaden-Konzerten publikumswirksam bleiben, soll aber auch die junge, heimische Jazz- und Popszene fördern.

Zwei weitere, einfachere Pavillons sind in die Zaunabgrenzung zwischen dem Stadtpark und der Bundespolizeidirektion integriert und am Zugang zum Grazer Stadtpark, gleich nach dem Burgtor, steht ein “Blumen-Pavillon”.

http://www.pfauengarten.com/blog/cms/cms.php?pageName=32

21-05-2013

Fleissner + Partner zeigen Initiative

Das neue Bebauungsprojekt des Pfauengartens muss nicht nur dem Anspruch an zeitgenössisches Wohnen und Arbeiten gerecht werden, sondern soll auch einen der historischen Schätze der Stadt in das moderne Stadtbild einbringen: den Teil der alten Stadtmauer, welcher den Abschluss des Pfauengartens bildet. Die vielen Jahre und eine strenge Witterung hinterließen ihre Spuren, sodass sich die Fleissner + Partner Ges.m.b.H. bereit erklärte, im Zuge der Bauarbeiten auch das historische Erbe zu restaurieren, damit die alte Stadtmauer noch lange ihrer kulturellen Bedeutung gerecht werden kann.


Es handelt sich nicht um die ursprüngliche Ringmauer, welche bereits im frühen 13.Jh. errichtet wurde, sondern um einen Abschnitt der späteren Erweiterung, der durch das kontinuierliche Wachstum der Stadt bedingt war.

War der Karmeliterplatz im Mittelalter noch eine grüne Wiese außerhalb der Stadtmauern, so wurden die Befestigungsanlagen im 16./ 17.Jh. bis zum äußersten Rand des Schlossbergs vorgeschoben und es entstanden die Burg- und die Karmeliterbastei, welche fortan die kaiserliche „Neustadt“ schützten.

Den Abschluss nach außen bildete das zwischen 1582 und 1614 errichtete äußere Paulustor.

Die Kurtine (der Wall) zwischen den zwei ursprünglichen Bastionen

(Burgbastei im Süden
und
Karmeliterbastei im Norden)

bildet noch heute den östlichen Abschluss des Pfauengartens und verfügt über eine Länge von ca. 140m und einer Tiefe von knapp 12m.


Die Bauherren gaben zusätzlich eine Verstärkung der Stützkonstruktion der dreigeschossigen Pfauengartengarage in Auftrag, um zu gewährleisten, dass die Statik der Parkgarage den zukünftigen Lasten in jeder Situation gewachsen ist. Die bauliche Vorarbeit für das Pfauengarten-Projekt ist bereits im Gange und soll die Tiefgarage, welche von Oktober 2002 bis Mai 2004 im Auftrag der Stadt Graz errichtet wurde, dahingehend optimieren, keinerlei Beeinträchtigungen der Bauarbeiten oder des Garagenbetriebs zu verursachen.

Mag. Ingrid Moschik,
Österreichische Konzeptkünstlerin

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, Offizier mit Tischhund, stehend im Atelier

J. B. Rottmayer, Johann B. Rottmayer, Johann Batta Rottmayer, Johann Batta Rottmayer – k.u.k. Fotounternehmen, Johann B. Rottmayer (1826 Wien? – um 1897 Triest?) – aktiv als Photograph von etwa 1859 bis etwa 1897 in Wien Brünn Graz Rohitsch Laibach Triest Görz München Berchtesgaden, Rottmayer = Rott + Mayer = PIE *reud *reu- roden reissen Wurzelstöcke ausreissen urbar machen = urbar gemachtes Stück Land, Rottmayer = Rott + Mayer = Meier = königlicher bedeutender grösserer Haus-Verwalter = maior domus = Haupthof-Verwalter = Meierhof-Verwalter =  Gutshof-Verwalter = Gutsverwalter, Rottmayer = “oberster Verwalter eines gerodeten Stück Landes”, Wien IV. Wieden - Mayerhofgasse (vor 1905 bis heute), Wien IV. Alte Wieden - Maierhofgasse (1830-1905), Wien IV. Alte Wieden - Mayerhöfel-Gasse (1778-1830), Wien IV. Alte Wieden -  Favoriten-Allee (bis 1778), la fille en plein air, Freiluft-Portrait eines Mädchens, Thonet Stuhl Nr. 4 (ab 1850 in Produktion), Otto Zintl, Otto Zintl – Fotograf – Graz VI Jakomini Haynaugasse No. 197, Otto Zintl (1832 München – 1903 Graz) – deutsch-österreichischer Fotograf in Graz von etwa 1860-1903, Zintl = Etymologie 1 Zintel Zintler Zintlhuber – Zint Zent Zenz  - Vinzenz – Latin vincentius “the conquering or der Siegende” – Latin victor “conqueror Sieger”, Zintl - Etymologie 1 Zintel Zintler Zintlhuber - Zint Zent Zenz  - Vinzent Vinzenz - Latin vincentius victor - PIE *weik- “to fight or to defeat”, Zintl = “kleiner Zentius Vinzentius Siegender Kämpfer Fighter”, Graz – VI. Jakomini – Haynaugasse 197 = Schönaugasse 9, Graz - VI. Jakomini - Schönaugasse (1813 bis heute) = Haynaugasse (1853-1863) = Heustadlgasse, Julius Jakob Freiherr von Haynau (1786 Kassel – 1853 Wien) – k.k. Militär – begraben am Grazer Sankt-Leonhard-Friedhof, Julius von Haynau (1786 Kassel – 1853 Wien) – k.k. Geheimer Rat und Kämmerer und Feldzeugmeister, Julius von Haynau = Engel von Brescia = Hyäne von Brescia (Iena di Brecia) = Weiberpeitscher (Misshandlungen von Frauen), Dr. Timm Starl (*1939 Wien - ) - österreichischer Kulturwissenschaftler Fotohistoriker Ausstellungskurator FOTOGESCHICHTE-Gründer, #IngridMoschik, Ingrid Moschik, Mag. Ingrid Moschik, #MagIngridMoschik, Mag. Ingrid Moschik - österreichische Konzeptkünstlerin seit 1980, Mag. Ingrid Moschik (1955 Villach - ) - österreichische Staatsmündelkünstlerin
“J. B. Rottmayer & Comp. – Graz.”
“Fotografische Ateliers
von
J. B. ROTTMAYER & Comp.
in
GRAZ,
Haynau-Gasse,
No. 197.
WIEN
Wieden
Mayerhofgasse No. 9”

Ausführliche Biographie nach Dr. Timm Starl und weitere Beispiele von
“Otto Zintl – Fotograf in Graz”:

Otto Zintl, #Graz, um 1863, Herr, stehend, auf Holzsessel gestützt, vor Schreibtisch, Draperie, gemaltes Zimmer https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/10/otto-zintl-graz-pest-um-1863-herr-stehend-auf-holzsessel-gestutzt-vor-schreibtisch-draperie-gemaltes-zimmer/

Otto Zintl, Fotograf in #Graz, #Haynaugasse 197, um 1864, Offizier, stehend, alpiner Holz-Doppel-Sessel, echter Rasen, gemalte Lichtung https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/11/otto-zintl-fotograf-in-graz-haynaugasse-197-um-1864-offizier-stehend-alpiner-holz-doppel-sessel-echter-rasen-gemalte-lichtung/

Ausführliche Biographie nach Dr. Timm Starl und weitere Beispiele von
“J. B. Rottmayer – Fotounternehmen in Wien, Brünn, Graz, Görz, Triest, Rohitsch, Laibach, München, Berchtesgaden”:

Johann B. #Rottmayer, Fotograf in #Wien IV., #Wieden, #Mayerhofgasse 366, la fille en plein air, Thonet Stuhl Nr. 4, um 1863 https://sparismus.wordpress.com/2015/09/18/johann-b-rottmayer-fotograf-in-wien-iv-wieden-mayerhofgasse-366-la-fille-en-plein-air-thonet-stuhl-nr-4-um-1863/

Johann Batta Rottmayer, Firma, Otto Zintl, Fotograf in #Graz, #Haynaugasse 197, um 1864, junger Offizier, Brustbild, Blick in die Zukunft https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/12/johann-batta-rottmayer-firma-otto-zintl-fotograf-in-graz-haynaugasse-197-um-1864-junger-offizier-brustbild-blick-in-die-zukunft/

Johann Batta Rottmayer, Firma, Otto Zintl, Fotograf in #Graz, #Haynaugasse 197, um 1864, sitzender Mann, Schreibtisch, Draperie, gemaltes Zimmer https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/13/johann-batta-rottmayer-firma-otto-zintl-fotograf-in-graz-haynaugasse-197-um-1864-sitzender-mann-schreibtisch-draperie-gemaltes-zimmer/

Johann Batta Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, um 1863, k.k. Offizier, Auditor Hoffmann, stehend, Tisch, Draperie, Teppich https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/14/johann-batta-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-um-1863-k-k-offizier-auditor-hoffmann-stehend-tisch-draperie-teppich/

Johann Batta Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, drei Damen sitzen um Tisch https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/16/johann-batta-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1864-drei-damen-sitzen-um-tisch/

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, Paar am Balkon, gemalter Park https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/18/j-b-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1864-paar-am-balkon-gemalter-park/

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, sitzende Mutter mit Kleinkind im Atelier https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/19/j-b-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1864-sitzende-mutter-mit-kleinkind-im-atelier/

Mag. Ingrid Moschik,
Österreichische Konzeptkünstlerin

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, in den 1980ern, Weg von der #Rechbauerstrasse zum #Wetterhäuschen, Version von 1955

#UrsulaWüst, Ursula Wüst, Ursula Wüst (*1948 Graz - ) - österreichische Fotografin von etwa 1975 bis 1995, Ursula Wüst - Schülerin an der Werkstatt für Photographie (1976-86 Berlin) von 1976-80, Ursula Wüst - Schülerin von Michael Schmidt (1945-2014 Berlin), Graz – Stadtpark – 1878 „Wetterhäuschen“  - Gußeisen - Entwurf Architekt Conrad Lueff - Ausführung C. J. Bergmann & Comp. - 1944 Bombenschaden - 1947 abgetragen, Graz – Stadtpark – Wetterhäuschen (1878 bis 1944), Graz – Stadtpark – Wetterstation (1955 bis heute), Graz – Stadtpark – Jerusalemplatz, Graz – Stadtpark – Jerusalemplatz – Topologie zwischen Glacisstrasse und Wilhelm-Fischer-Allee sowie Erzherzog-Johann-Allee, Robert Stolz (1880 Graz – 1975 Berlin) – österreichischer Komponist und Dirirgent, Graz – Stadtpark – Robert-Stolz-Promenade, Graz – Stadtpark – Robert-Stolz-Promenade – Topologie parallel zur Glacisstrasse auf der Höhe von Zinzensdorfgasse Rittergasse Harrachgasse, Graz – Stadtpark – Moritz von Franck-Denkmal (1899 bis heute), Moritz Ritter von Franck (1814 Wien – 1895 Graz) – österreichischer Politiker und Bürgermeister von Graz (1861-64 und 1867-70), Edmund Hellmer (1850 Wien – 1935 Wien) – österreichischer Bildhauer und Schöpfer des Moritz-von-Franck-Denkmals (1899), Graz – I. Innere Stadt - Stadtpark (1868-1872 bis heute), Graz – Stadtpark – Baden-Powell-Allee – AUSTRIA & STYRIA, Graz – Stadtpark – Baden-Powell-Allee – Topologie zwischen Glacisstrasse und Stadtparkbrunnen, Hans Brandstetter (1854 Michlbach Hitzendorf Steiermark – 1925 Graz) – österreichischer Bildhauer und Holzschnitzer, Hans Brandstetter - Allegorie AUSTRIA (1891 auf Grazer Hauptbrücke - seit 1964 im Grazer Stadtpark), Hans Brandstetter - Allegorie STYRIA (1891 auf Grazer Hauptbrücke - seit 1964 im Grazer Stadtpark), Grazer Burggarten, Grazer Burgschanze, Grazer Schanzgraben, Grazer Stadtmauer, Grazer Burgbastei, Stadtpark Graz - Speaking Landscapes, Graz – Stadtpark (1868-1872 bis heute), Grazer Stadtpark – Topologie auf dem ehemaligen Glacis östlich der Stadtmauer, #IngridMoschik, Ingrid Moschik, Mag. Ingrid Moschik, #MagIngridMoschik, Mag. Ingrid Moschik - österreichische Konzeptkünstlerin seit 1980, Mag. Ingrid Moschik (1955 Villach - ) - österreichische Staatsmündelkünstlerin
Ursula Wüst (1948 Graz – ): Speaking Landscapes
comartgraz.wordpress.com / Mag. Ingrid Moschik / 2016

Weitere Beispiele von
“Ursula Wüst – österreichische Fotografin”
auf comartgraz:

Ursula Wüst, Fotografin, #Graz, #Stadtpark, #Schanzgraben, Blick von der Verkehrserziehungsschule zum Freiheitsdenkmal, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/10/ursula-wust-fotografin-graz-stadtpark-schanzgraben-blick-von-der-verkehrserziehungsschule-zum-freiheitsdenkmal-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Graz, #Stadtpark, #Stadtmauer, Blick von der Verkehrserziehungsschule zur Burgschanze, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/11/ursula-wust-fotografin-graz-stadtpark-stadtmauer-blick-von-der-verkehrserziehungsschule-zur-burgschanze-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Baden-Powell-Allee, Hans Brandstetters #AUSTRIA & #STYRIA von 1891, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/12/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-baden-powell-allee-hans-brandstetters-austria-styria-von-1891-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Edmund Bellmers Moritz-von-Franck-Denkmal von 1899, winterverhüllt, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/13/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-edmund-bellmers-moritz-von-franck-denkmal-von-1899-winterverhullt-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Kegelthujen, Robert-Stolz-Promenade, Blick Richtung #Harrachgasse, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/14/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-kegelthujen-robert-stolz-promenade-blick-richtung-harrachgasse-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Morgendämmer am #Jerusalemplatz, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/16/ursula-wust-fotografin-stadtpark-graz-morgendammer-am-jerusalemplatz-in-den-1980ern/

Click to access 1_PPW%20Stadtpark%20Graz%20Teil%20A_Grundlagen.pdf

Wissenswertes zum Grazer Stadtpark und seinem Wetterhäuschen

Mag. Ingrid Moschik,
Österreichische Konzeptkünstlerin

J. B. Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, Paar am Balkon, gemalter Park

J. B. Rottmayer, Johann B. Rottmayer, Johann Batta Rottmayer, Johann Batta Rottmayer – k.u.k. Fotounternehmen, Johann B. Rottmayer (1826 Wien? – um 1897 Triest?) – aktiv als Photograph von etwa 1859 bis etwa 1897 in Wien Brünn Graz Rohitsch Laibach Triest Görz München Berchtesgaden, Rottmayer = Rott + Mayer = PIE *reud *reu- roden reissen Wurzelstöcke ausreissen urbar machen = urbar gemachtes Stück Land, Rottmayer = Rott + Mayer = Meier = königlicher bedeutender grösserer Haus-Verwalter = maior domus = Haupthof-Verwalter = Meierhof-Verwalter =  Gutshof-Verwalter = Gutsverwalter, Rottmayer = “oberster Verwalter eines gerodeten Stück Landes”, Wien IV. Wieden - Mayerhofgasse (vor 1905 bis heute), Wien IV. Alte Wieden - Maierhofgasse (1830-1905), Wien IV. Alte Wieden - Mayerhöfel-Gasse (1778-1830), Wien IV. Alte Wieden -  Favoriten-Allee (bis 1778), la fille en plein air, Freiluft-Portrait eines Mädchens, Thonet Stuhl Nr. 4 (ab 1850 in Produktion), Otto Zintl, Otto Zintl – Fotograf – Graz VI Jakomini Haynaugasse No. 197, Otto Zintl (1832 München – 1903 Graz) – deutsch-österreichischer Fotograf in Graz von etwa 1860-1903, Zintl = Etymologie 1 Zintel Zintler Zintlhuber – Zint Zent Zenz  - Vinzenz – Latin vincentius “the conquering or der Siegende” – Latin victor “conqueror Sieger”, Zintl - Etymologie 1 Zintel Zintler Zintlhuber - Zint Zent Zenz  - Vinzent Vinzenz - Latin vincentius victor - PIE *weik- “to fight or to defeat”, Zintl = “kleiner Zentius Vinzentius Siegender Kämpfer Fighter”, Graz – VI. Jakomini – Haynaugasse 197 = Schönaugasse 9, Graz - VI. Jakomini - Schönaugasse (1813 bis heute) = Haynaugasse (1853-1863) = Heustadlgasse, Julius Jakob Freiherr von Haynau (1786 Kassel – 1853 Wien) – k.k. Militär – begraben am Grazer Sankt-Leonhard-Friedhof, Julius von Haynau (1786 Kassel – 1853 Wien) – k.k. Geheimer Rat und Kämmerer und Feldzeugmeister, Julius von Haynau = Engel von Brescia = Hyäne von Brescia (Iena di Brecia) = Weiberpeitscher (Misshandlungen von Frauen), Dr. Timm Starl (*1939 Wien - ) - österreichischer Kulturwissenschaftler Fotohistoriker Ausstellungskurator FOTOGESCHICHTE-Gründer, #IngridMoschik, Ingrid Moschik, Mag. Ingrid Moschik, #MagIngridMoschik, Mag. Ingrid Moschik - österreichische Konzeptkünstlerin seit 1980, Mag. Ingrid Moschik (1955 Villach - ) - österreichische Staatsmündelkünstlerin
“J. B. Rottmayer & Comp. – Graz.”
“Fotografische Ateliers
von
J. B. ROTTMAYER & Comp.
in
GRAZ,
Haynau-Gasse,
No. 197.
WIEN
Wieden
Mayerhofgasse No. 9”

Ausführliche Biographie nach Dr. Timm Starl und weitere Beispiele von
“Otto Zintl – Fotograf in Graz”:

Otto Zintl, #Graz, um 1863, Herr, stehend, auf Holzsessel gestützt, vor Schreibtisch, Draperie, gemaltes Zimmer https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/10/otto-zintl-graz-pest-um-1863-herr-stehend-auf-holzsessel-gestutzt-vor-schreibtisch-draperie-gemaltes-zimmer/

Otto Zintl, Fotograf in #Graz, #Haynaugasse 197, um 1864, Offizier, stehend, alpiner Holz-Doppel-Sessel, echter Rasen, gemalte Lichtung https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/11/otto-zintl-fotograf-in-graz-haynaugasse-197-um-1864-offizier-stehend-alpiner-holz-doppel-sessel-echter-rasen-gemalte-lichtung/

Ausführliche Biographie nach Dr. Timm Starl und weitere Beispiele von
“J. B. Rottmayer – Fotounternehmen in Wien, Brünn, Graz, Görz, Triest, Rohitsch, Laibach, München, Berchtesgaden”:

Johann B. #Rottmayer, Fotograf in #Wien IV., #Wieden, #Mayerhofgasse 366, la fille en plein air, Thonet Stuhl Nr. 4, um 1863 https://sparismus.wordpress.com/2015/09/18/johann-b-rottmayer-fotograf-in-wien-iv-wieden-mayerhofgasse-366-la-fille-en-plein-air-thonet-stuhl-nr-4-um-1863/

Johann Batta Rottmayer, Firma, Otto Zintl, Fotograf in #Graz, #Haynaugasse 197, um 1864, junger Offizier, Brustbild, Blick in die Zukunft https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/12/johann-batta-rottmayer-firma-otto-zintl-fotograf-in-graz-haynaugasse-197-um-1864-junger-offizier-brustbild-blick-in-die-zukunft/

Johann Batta Rottmayer, Firma, Otto Zintl, Fotograf in #Graz, #Haynaugasse 197, um 1864, sitzender Mann, Schreibtisch, Draperie, gemaltes Zimmer https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/13/johann-batta-rottmayer-firma-otto-zintl-fotograf-in-graz-haynaugasse-197-um-1864-sitzender-mann-schreibtisch-draperie-gemaltes-zimmer/

Johann Batta Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, um 1863, k.k. Offizier, Auditor Hoffmann, stehend, Tisch, Draperie, Teppich https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/14/johann-batta-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-um-1863-k-k-offizier-auditor-hoffmann-stehend-tisch-draperie-teppich/

Johann Batta Rottmayer & Comp., #Graz, #Haynaugasse 197, #Wien, #Wieden, #Mayerhofgasse 9, um 1864, drei Damen sitzen um Tisch https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/16/johann-batta-rottmayer-comp-graz-haynaugasse-197-wien-wieden-mayerhofgasse-9-um-1864-drei-damen-sitzen-um-tisch/

Mag. Ingrid Moschik,
Österreichische Konzeptkünstlerin

Ursula Wüst, Fotografin, #Stadtpark #Graz, Baden-Powell-Allee, Hans Brandstetters AUSTRIA & STYRIA von 1891, in den 1980ern

#UrsulaWüst, Ursula Wüst, Ursula Wüst (*1948 Graz - ) - österreichische Fotografin von etwa 1975 bis 1995, Ursula Wüst - Schülerin an der Werkstatt für Photographie (1976-86 Berlin) von 1976-80, Ursula Wüst - Schülerin von Michael Schmidt (1945-2014 Berlin), Graz – Stadtpark – Baden-Powell-Allee – AUSTRIA & STYRIA, Graz – Stadtpark – Baden-Powell-Allee – Topologie zwischen Glacisstrasse und Stadtparkbrunnen, Hans Brandstetter (1854 Michlbach Hitzendorf Steiermark – 1925 Graz) – österreichischer Bildhauer und Holzschnitzer, Hans Brandstetter - Allegorie AUSTRIA (1891 auf Grazer Hauptbrücke - seit 1964 im Grazer Stadtpark), Hans Brandstetter - Allegorie STYRIA (1891 auf Grazer Hauptbrücke - seit 1964 im Grazer Stadtpark), Grazer Burggarten, Grazer Burgschanze, Grazer Schanzgraben, Grazer Stadtmauer, Grazer Burgbastei, Stadtpark Graz - Speaking Landscapes, Graz – Stadtpark (1868-1872 bis heute), Grazer Stadtpark – Topologie auf dem ehemaligen Glacis östlich der Stadtmauer, #IngridMoschik, Ingrid Moschik, Mag. Ingrid Moschik, #MagIngridMoschik, Mag. Ingrid Moschik - österreichische Konzeptkünstlerin seit 1980, Mag. Ingrid Moschik (1955 Villach - ) - österreichische Staatsmündelkünstlerin
Ursula Wüst (1948 Graz – ): Speaking Landscapes
comartgraz.wordpress.com / Mag. Ingrid Moschik / 2016

Weitere Beispiele von
“Ursula Wüst – österreichische Fotografin”
auf comartgraz:

Ursula Wüst, Fotografin, #Graz, #Stadtpark, #Schanzgraben, Blick von der Verkehrserziehungsschule zum Freiheitsdenkmal, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/10/ursula-wust-fotografin-graz-stadtpark-schanzgraben-blick-von-der-verkehrserziehungsschule-zum-freiheitsdenkmal-in-den-1980ern/

Ursula Wüst, Fotografin, #Graz, #Stadtpark, #Stadtmauer, Blick von der Verkehrserziehungsschule zur Burgschanze, in den 1980ern https://comartgraz.wordpress.com/2016/04/11/ursula-wust-fotografin-graz-stadtpark-stadtmauer-blick-von-der-verkehrserziehungsschule-zur-burgschanze-in-den-1980ern/

Stadtpark Graz – Baden-Powell-Allee

8010 Graz 

Steiermark, Österreich

http://www.openstreetmap.org/export/embed.html?bbox=15.4436257481575%2C47.07405308157949%2C15.445988774299623%2C47.075971108581435&layer=mapnik
View Larger Map

http://austria-forum.org/af/Wissenssammlungen/Denkmale/Austria_Styria_-_Denkmale_in_Graz

Austria und Styria im Grazer Stadtpark

von Peter Diem

Hans Brandstetter: Allegorie AUSTRIA (1891 auf Grazer Hauptbrücke – seit 1964 im Grazer Stadtpark)

Hans Brandstetter: Allegorie STYRIA (1891 Grazer Mur-Hauptbrücke – seit 1964 im Grazer Stadtpark)



Die beiden Bronzefiguren stehen einander gegenüber. Sie befanden sich ursprünglich auf der Hauptbrücke, wurden aber 1964 anlässlich der Neuerrichtung der Brücke abgetragen und 1970 im Stadtpark aufgestellt.



Geschaffen wurden die Plastiken 1891 durch den Grazer Bildhauer und Holzschnitzer Hans Brandstetter * 23. 1. 1854 Michlbach (Gemeinde Hitzendorf, Steiermark), † 4. 1. 1925 Graz.

Brandstetter war Schüler von E. von Hellmer und C. Kundmann an der Wiener Akademie, Studien in Rom und Paris, Professor an der Staatsgewerbeschule in Graz.



Weitere Werke:
“Waldlilie” im Stadtpark,
Hamerling- und Morré-Denkmal,
Rosegger-Brunnen in Kapfenberg.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Brandstetter

Hans Brandstetter

(* 23. Januar 1854 in Michlbach, Gemeinde Hitzendorf, Steiermark; † 4. Januar 1925 in Graz)

war ein österreichischer Bildhauer und Holzschnitzer.

Hans Brandstetter studierte an der Wiener Akademie bei Edmund Hellmer und Carl Kundmann, außerdem verbrachte er Studienaufenthalte in Rom und Paris.

Er war als Professor an der Staatsgewerbeschule in Graz tätig.

Er ging, wie sein Sohn Wilhelm Gösser, beim Grazer Bildhauer Jakob Gschiel in die Lehre.

Stadtpark Graz - Styria

Stadtpark Graz, 2005, Foto von Michael Kranewitter, Vienna.

Werke

Innenausstattung der Herz-Jesu-Kirche in Graz (gilt als sein Hauptwerk)
Waldlilie (1885) im Stadtpark Graz
Robert Hamerling-Denkmal in Graz
Karl Morré-Denkmal in Graz
Peter Rosegger-Brunnen in Kapfenberg
Erzherzog Johann Standbild im Vestibül der Wechselseitigen Versicherungs-Gesellschaft in Graz

Ehrungen

In Graz ist eine Gasse nach ihm benannt[1]

http://lithes.uni-graz.at/handbuch/brandstetter_hans.html

Ausführliche Lebensdaten zu Hans Brandstetter

Mag. Ingrid Moschik,
Österreichische Konzeptkünstlerin

#barmherzig oder im herzen bei den armen, #Caritas #Graz #Seckau #Steiermark #Österreich, Freitag, 8. April 2016

Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Wertekünstlerin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) – artist of axiology, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Spurensicherin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) – forensic artist, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Konzeptkünstlerin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - conceptual artist, CARITAS, #CARITAS, CARITAS Graz-Seckau, CARITAS Steiermark, CARITAS Österreich, CARITASherzig, HUNDSTORFERherzig, #HUNDSTORFERherzig, lichtherzig, #lichtherzig, WORLD PEACE MUSEUM VIENNA, brückenherzig, #brückenherzig, gottesherzig, #gottesherzig, frauenherzig, #frauenherzig, mutterherzig, #mutterherzig, gmotaherzig, #gmotaherzig, moschikherzig, #moschikherzig, #barmherzig, barmherzig, barmherzig oder im Herzen bei den Armen, barmherzig = grossherzig = warmherzig = gutherzig = zartherzig = mildherzig = weichherzig, nicht hartherzig = nicht kaltherzig = nicht eisherzig = nicht steinherzig = nicht felsenherzig = nicht bösherzig = nicht kleinherzig, 2016 - Jahr der Barmherzigkeit, Armenopfer, Opferstock, SIE = Barmherzigkeit = Misericordia = Eleos, PAPSTherzig, #PAPSTherzig, FRANZISKUSherzig, #FRANZISKUSherzig, gratia, #gratia, gratis, #gratis, #GRATISherzig, GRATISherzig, GLÜCKSmomente, Weg der Barmherzigkeit, Tisch der Barmherzigkeit, Grazer Mittfastenmarkt im März, Graz – VI. Jakomini – Fröhlichgasse Messeparkplatz – Mittfastenmarkt – 17.-18. März 2016, #GRISSherzig, GRISSherzig, Dr. Irmgard Griss = Dr. Irmgard-Griss-Reiterer (*1946 Deutschlandsberg) – österreichische Präsidentschaftskandidatin (2016), SJÖ = Sozialistische Jugend Österreich, #SJÖ, #VOGUE, VOGUE, #VOGUEBUSINESS, VOGUE BUSINESS, S-BUDGET, SPAR-BUDEGT, SPAR-Idee, SPAR, #SPAR, SPARherzig, KPÖ GRAZ, DENN DIE KUNST IST EINE TOCHTER DER FREIHEIT, #WELTFRAUENTAG, #FRAUENARMUT, Internationaler Frauentag, International Women’s Day, Weltfrauentag 2016, DATA IS POLITICAL, GRAZ IS POLITICAL, MOSCHIK IS POLITICAL, #GMOTA, GMOTA - Verein - Forum zur vielfältigen Förderung von künstlerischem Austausch Kultur Kommunikation und praktischem Wissen, GMOTA - Verein - Graz VI. Jakomini – Müngrabenstrasse 57 Ecke Hafnerriegel 40, Graz – I. Innere Stadt – Franziskanerkloster Graz (1257-1783 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Franziskanerkirche Graz (1783 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Pfarrkirche Graz-Mariä-Himmelfahrt (1783 bis heute), Grazer LKH – LKH Graz, Grazer LKH-Universitätsklinikum - LKH-Universitätsklinikum Graz, Graz – II. St. Leonhard – Kirche zum Heiligsten Erlöser (1909-12 bis heute), Graz – II. St. Leonhard – LKH Graz - Anstaltskirche “Zum Heiligsten Erlöser”, Graz – II. St. Leonhard – LKH-Universitätsklinikum Graz (1909-12 bis heute), Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Kirche Mariahilf = Mariahilfkirche der Pfarre Graz-Mariahilf mit Minoritenkonvent Graz, Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Mariahilferkircher (1607-1744 bis heute), Grazer Mariahilferkirche, Grazer Minoritenkloster, Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Kirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Propsteikirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Hauptkirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Stadtpfarrkirche zum Heiligen Blut (1586 bis heute), Grazer Stadtpfarrkirche, Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Münzgrabenstrasse 61, Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – St. Anna-Kirche (1673-1944), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Dominikanerkonvent zum Unbefleckten Herzen Mariens (1807-2013), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Fatimakirche (1952-60 bis heute), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Münzgrabenkirche (1952-60 bis heute), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Fatimakirche zum Unbefleckten Herzen Mariens (1952-60 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Grazer Dom (1438-64 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Grazer Dom = Domkirche zum Heiligen Ägydius, Heiliges Jahr 2016 (8. Dezember 2015 – 20. November 2016), Heilige Jahre = lat. annus sanctus = Jubeljahr = Jobeljahr = lat. annus iubliaeus = hebr. schenat hajobel (1300 bis heute), Heilige Pforte = porta sancta = Puerta Sancta = Puerta del Perdon = Gnadentor (1122 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Hofgasse (1728 bis heute) – Topologie zwischen Sporgasse und Burgtor, Graz – I. Innere Stadt – Hofgasse (1728 bis heute) = Kirchgasse = Burggasse, Graz – I. Innere Stadt – Burgtor = Pfarrtor = St-Gilgen-Tor (1440-1640 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Burgtor – Topologie zwischen Hofgasse und Erzherzog-Johann-Allee, Nomina sacra = heilige Namen – System christlicher Kürzungen nach dt. Philologen Ludwig Traube (1861 Berlin – 1907 München), IHS = nomen sacrum für JESUS = ΙΗΣΟΥΣ = Iota-(H)Eta-Sigma-Omikron-Ypsilon-Sigma, IHS mit Kreuz und drei Kreuznägeln, Papst Franziskus, Jorge Mario Bergoglio (*1936 Buenos Aires de Argentina) – 266. Bischof von Rom, Franciscus PP. = Franciscus PaPa (13. März 2013 bis heute), Bischof Krautwaschl, Wilhelm Krautwaschl (*1963 Gleisdorf - ), Wilhelm Krautwaschl – 58. Bischof von Graz-Seckau (16. April 2015 bis heute)

Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Wertekünstlerin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) – artist of axiology, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Spurensicherin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) – forensic artist, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Konzeptkünstlerin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - conceptual artist, CARITAS, #CARITAS, CARITAS Graz-Seckau, CARITAS Steiermark, CARITAS Österreich, CARITASherzig, HUNDSTORFERherzig, #HUNDSTORFERherzig, lichtherzig, #lichtherzig, WORLD PEACE MUSEUM VIENNA, brückenherzig, #brückenherzig, gottesherzig, #gottesherzig, frauenherzig, #frauenherzig, mutterherzig, #mutterherzig, gmotaherzig, #gmotaherzig, moschikherzig, #moschikherzig, #barmherzig, barmherzig, barmherzig oder im Herzen bei den Armen, barmherzig = grossherzig = warmherzig = gutherzig = zartherzig = mildherzig = weichherzig, nicht hartherzig = nicht kaltherzig = nicht eisherzig = nicht steinherzig = nicht felsenherzig = nicht bösherzig = nicht kleinherzig, 2016 - Jahr der Barmherzigkeit, Armenopfer, Opferstock, SIE = Barmherzigkeit = Misericordia = Eleos, PAPSTherzig, #PAPSTherzig, FRANZISKUSherzig, #FRANZISKUSherzig, gratia, #gratia, gratis, #gratis, #GRATISherzig, GRATISherzig, GLÜCKSmomente, Weg der Barmherzigkeit, Tisch der Barmherzigkeit, Grazer Mittfastenmarkt im März, Graz – VI. Jakomini – Fröhlichgasse Messeparkplatz – Mittfastenmarkt – 17.-18. März 2016, #GRISSherzig, GRISSherzig, Dr. Irmgard Griss = Dr. Irmgard-Griss-Reiterer (*1946 Deutschlandsberg) – österreichische Präsidentschaftskandidatin (2016), SJÖ = Sozialistische Jugend Österreich, #SJÖ, #VOGUE, VOGUE, #VOGUEBUSINESS, VOGUE BUSINESS, S-BUDGET, SPAR-BUDEGT, SPAR-Idee, SPAR, #SPAR, SPARherzig, KPÖ GRAZ, DENN DIE KUNST IST EINE TOCHTER DER FREIHEIT, #WELTFRAUENTAG, #FRAUENARMUT, Internationaler Frauentag, International Women’s Day, Weltfrauentag 2016, DATA IS POLITICAL, GRAZ IS POLITICAL, MOSCHIK IS POLITICAL, #GMOTA, GMOTA - Verein - Forum zur vielfältigen Förderung von künstlerischem Austausch Kultur Kommunikation und praktischem Wissen, GMOTA - Verein - Graz VI. Jakomini – Müngrabenstrasse 57 Ecke Hafnerriegel 40, Graz – I. Innere Stadt – Franziskanerkloster Graz (1257-1783 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Franziskanerkirche Graz (1783 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Pfarrkirche Graz-Mariä-Himmelfahrt (1783 bis heute), Grazer LKH – LKH Graz, Grazer LKH-Universitätsklinikum - LKH-Universitätsklinikum Graz, Graz – II. St. Leonhard – Kirche zum Heiligsten Erlöser (1909-12 bis heute), Graz – II. St. Leonhard – LKH Graz - Anstaltskirche “Zum Heiligsten Erlöser”, Graz – II. St. Leonhard – LKH-Universitätsklinikum Graz (1909-12 bis heute), Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Kirche Mariahilf = Mariahilfkirche der Pfarre Graz-Mariahilf mit Minoritenkonvent Graz, Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Mariahilferkircher (1607-1744 bis heute), Grazer Mariahilferkirche, Grazer Minoritenkloster, Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Kirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Propsteikirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Hauptkirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Stadtpfarrkirche zum Heiligen Blut (1586 bis heute), Grazer Stadtpfarrkirche, Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Münzgrabenstrasse 61, Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – St. Anna-Kirche (1673-1944), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Dominikanerkonvent zum Unbefleckten Herzen Mariens (1807-2013), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Fatimakirche (1952-60 bis heute), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Münzgrabenkirche (1952-60 bis heute), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Fatimakirche zum Unbefleckten Herzen Mariens (1952-60 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Grazer Dom (1438-64 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Grazer Dom = Domkirche zum Heiligen Ägydius, Heiliges Jahr 2016 (8. Dezember 2015 – 20. November 2016), Heilige Jahre = lat. annus sanctus = Jubeljahr = Jobeljahr = lat. annus iubliaeus = hebr. schenat hajobel (1300 bis heute), Heilige Pforte = porta sancta = Puerta Sancta = Puerta del Perdon = Gnadentor (1122 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Hofgasse (1728 bis heute) – Topologie zwischen Sporgasse und Burgtor, Graz – I. Innere Stadt – Hofgasse (1728 bis heute) = Kirchgasse = Burggasse, Graz – I. Innere Stadt – Burgtor = Pfarrtor = St-Gilgen-Tor (1440-1640 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Burgtor – Topologie zwischen Hofgasse und Erzherzog-Johann-Allee, Nomina sacra = heilige Namen – System christlicher Kürzungen nach dt. Philologen Ludwig Traube (1861 Berlin – 1907 München), IHS = nomen sacrum für JESUS = ΙΗΣΟΥΣ = Iota-(H)Eta-Sigma-Omikron-Ypsilon-Sigma, IHS mit Kreuz und drei Kreuznägeln, Papst Franziskus, Jorge Mario Bergoglio (*1936 Buenos Aires de Argentina) – 266. Bischof von Rom, Franciscus PP. = Franciscus PaPa (13. März 2013 bis heute), Bischof Krautwaschl, Wilhelm Krautwaschl (*1963 Gleisdorf - ), Wilhelm Krautwaschl – 58. Bischof von Graz-Seckau (16. April 2015 bis heute)

#barmherzig oder im herzen bei den armen, MONTAG #KLEINEZEITUNG – Bürokratie als grösste Gefahr für Firmen, #Graz, 4. April 2016

Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Wertekünstlerin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) – artist of axiology, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Spurensicherin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) – forensic artist, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Konzeptkünstlerin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - conceptual artist, HUNDSTORFERherzig, #HUNDSTORFERherzig, lichtherzig, #lichtherzig, WORLD PEACE MUSEUM VIENNA, brückenherzig, #brückenherzig, gottesherzig, #gottesherzig, frauenherzig, #frauenherzig, mutterherzig, #mutterherzig, gmotaherzig, #gmotaherzig, moschikherzig, #moschikherzig, #barmherzig, barmherzig, barmherzig oder im Herzen bei den Armen, barmherzig = grossherzig = warmherzig = gutherzig = zartherzig = mildherzig = weichherzig, nicht hartherzig = nicht kaltherzig = nicht eisherzig = nicht steinherzig = nicht felsenherzig = nicht bösherzig = nicht kleinherzig, 2016 - Jahr der Barmherzigkeit, Armenopfer, Opferstock, SIE = Barmherzigkeit = Misericordia = Eleos, PAPSTherzig, #PAPSTherzig, FRANZISKUSherzig, #FRANZISKUSherzig, gratia, #gratia, gratis, #gratis, #GRATISherzig, GRATISherzig, GLÜCKSmomente, Weg der Barmherzigkeit, Tisch der Barmherzigkeit, Grazer Mittfastenmarkt im März, Graz – VI. Jakomini – Fröhlichgasse Messeparkplatz – Mittfastenmarkt – 17.-18. März 2016, #GRISSherzig, GRISSherzig, Dr. Irmgard Griss = Dr. Irmgard-Griss-Reiterer (*1946 Deutschlandsberg) – österreichische Präsidentschaftskandidatin (2016), SJÖ = Sozialistische Jugend Österreich, #SJÖ, #VOGUE, VOGUE, #VOGUEBUSINESS, VOGUE BUSINESS, S-BUDGET, SPAR-BUDEGT, SPAR-Idee, SPAR, #SPAR, SPARherzig, KPÖ GRAZ, DENN DIE KUNST IST EINE TOCHTER DER FREIHEIT, #WELTFRAUENTAG, #FRAUENARMUT, Internationaler Frauentag, International Women’s Day, Weltfrauentag 2016, DATA IS POLITICAL, GRAZ IS POLITICAL, MOSCHIK IS POLITICAL, #GMOTA, GMOTA - Verein - Forum zur vielfältigen Förderung von künstlerischem Austausch Kultur Kommunikation und praktischem Wissen, GMOTA - Verein - Graz VI. Jakomini – Müngrabenstrasse 57 Ecke Hafnerriegel 40, Graz – I. Innere Stadt – Franziskanerkloster Graz (1257-1783 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Franziskanerkirche Graz (1783 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Pfarrkirche Graz-Mariä-Himmelfahrt (1783 bis heute), Grazer LKH – LKH Graz, Grazer LKH-Universitätsklinikum - LKH-Universitätsklinikum Graz, Graz – II. St. Leonhard – Kirche zum Heiligsten Erlöser (1909-12 bis heute), Graz – II. St. Leonhard – LKH Graz - Anstaltskirche “Zum Heiligsten Erlöser”, Graz – II. St. Leonhard – LKH-Universitätsklinikum Graz (1909-12 bis heute), Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Kirche Mariahilf = Mariahilfkirche der Pfarre Graz-Mariahilf mit Minoritenkonvent Graz, Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Mariahilferkircher (1607-1744 bis heute), Grazer Mariahilferkirche, Grazer Minoritenkloster, Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Kirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Propsteikirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Hauptkirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Stadtpfarrkirche zum Heiligen Blut (1586 bis heute), Grazer Stadtpfarrkirche, Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Münzgrabenstrasse 61, Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – St. Anna-Kirche (1673-1944), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Dominikanerkonvent zum Unbefleckten Herzen Mariens (1807-2013), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Fatimakirche (1952-60 bis heute), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Münzgrabenkirche (1952-60 bis heute), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Fatimakirche zum Unbefleckten Herzen Mariens (1952-60 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Grazer Dom (1438-64 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Grazer Dom = Domkirche zum Heiligen Ägydius, Heiliges Jahr 2016 (8. Dezember 2015 – 20. November 2016), Heilige Jahre = lat. annus sanctus = Jubeljahr = Jobeljahr = lat. annus iubliaeus = hebr. schenat hajobel (1300 bis heute), Heilige Pforte = porta sancta = Puerta Sancta = Puerta del Perdon = Gnadentor (1122 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Hofgasse (1728 bis heute) – Topologie zwischen Sporgasse und Burgtor, Graz – I. Innere Stadt – Hofgasse (1728 bis heute) = Kirchgasse = Burggasse, Graz – I. Innere Stadt – Burgtor = Pfarrtor = St-Gilgen-Tor (1440-1640 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Burgtor – Topologie zwischen Hofgasse und Erzherzog-Johann-Allee, Nomina sacra = heilige Namen – System christlicher Kürzungen nach dt. Philologen Ludwig Traube (1861 Berlin – 1907 München), IHS = nomen sacrum für JESUS = ΙΗΣΟΥΣ = Iota-(H)Eta-Sigma-Omikron-Ypsilon-Sigma, IHS mit Kreuz und drei Kreuznägeln, Papst Franziskus, Jorge Mario Bergoglio (*1936 Buenos Aires de Argentina) – 266. Bischof von Rom, Franciscus PP. = Franciscus PaPa (13. März 2013 bis heute), Bischof Krautwaschl, Wilhelm Krautwaschl (*1963 Gleisdorf - ), Wilhelm Krautwaschl – 58. Bischof von Graz-Seckau (16. April 2015 bis heute)

Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Wertekünstlerin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) – artist of axiology, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Spurensicherin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) – forensic artist, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - Grazer Konzeptkünstlerin, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach) - conceptual artist, HUNDSTORFERherzig, #HUNDSTORFERherzig, lichtherzig, #lichtherzig, WORLD PEACE MUSEUM VIENNA, brückenherzig, #brückenherzig, gottesherzig, #gottesherzig, frauenherzig, #frauenherzig, mutterherzig, #mutterherzig, gmotaherzig, #gmotaherzig, moschikherzig, #moschikherzig, #barmherzig, barmherzig, barmherzig oder im Herzen bei den Armen, barmherzig = grossherzig = warmherzig = gutherzig = zartherzig = mildherzig = weichherzig, nicht hartherzig = nicht kaltherzig = nicht eisherzig = nicht steinherzig = nicht felsenherzig = nicht bösherzig = nicht kleinherzig, 2016 - Jahr der Barmherzigkeit, Armenopfer, Opferstock, SIE = Barmherzigkeit = Misericordia = Eleos, PAPSTherzig, #PAPSTherzig, FRANZISKUSherzig, #FRANZISKUSherzig, gratia, #gratia, gratis, #gratis, #GRATISherzig, GRATISherzig, GLÜCKSmomente, Weg der Barmherzigkeit, Tisch der Barmherzigkeit, Grazer Mittfastenmarkt im März, Graz – VI. Jakomini – Fröhlichgasse Messeparkplatz – Mittfastenmarkt – 17.-18. März 2016, #GRISSherzig, GRISSherzig, Dr. Irmgard Griss = Dr. Irmgard-Griss-Reiterer (*1946 Deutschlandsberg) – österreichische Präsidentschaftskandidatin (2016), SJÖ = Sozialistische Jugend Österreich, #SJÖ, #VOGUE, VOGUE, #VOGUEBUSINESS, VOGUE BUSINESS, S-BUDGET, SPAR-BUDEGT, SPAR-Idee, SPAR, #SPAR, SPARherzig, KPÖ GRAZ, DENN DIE KUNST IST EINE TOCHTER DER FREIHEIT, #WELTFRAUENTAG, #FRAUENARMUT, Internationaler Frauentag, International Women’s Day, Weltfrauentag 2016, DATA IS POLITICAL, GRAZ IS POLITICAL, MOSCHIK IS POLITICAL, #GMOTA, GMOTA - Verein - Forum zur vielfältigen Förderung von künstlerischem Austausch Kultur Kommunikation und praktischem Wissen, GMOTA - Verein - Graz VI. Jakomini – Müngrabenstrasse 57 Ecke Hafnerriegel 40, Graz – I. Innere Stadt – Franziskanerkloster Graz (1257-1783 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Franziskanerkirche Graz (1783 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Pfarrkirche Graz-Mariä-Himmelfahrt (1783 bis heute), Grazer LKH – LKH Graz, Grazer LKH-Universitätsklinikum - LKH-Universitätsklinikum Graz, Graz – II. St. Leonhard – Kirche zum Heiligsten Erlöser (1909-12 bis heute), Graz – II. St. Leonhard – LKH Graz - Anstaltskirche “Zum Heiligsten Erlöser”, Graz – II. St. Leonhard – LKH-Universitätsklinikum Graz (1909-12 bis heute), Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Kirche Mariahilf = Mariahilfkirche der Pfarre Graz-Mariahilf mit Minoritenkonvent Graz, Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Mariahilferkircher (1607-1744 bis heute), Grazer Mariahilferkirche, Grazer Minoritenkloster, Graz – Graz IV. Lend - Mariahilferplatz 3 - Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Kirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Propsteikirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Hauptkirche zum Heiligen Blut (1440-1781 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Herrengasse 23 – Stadtpfarrkirche zum Heiligen Blut (1586 bis heute), Grazer Stadtpfarrkirche, Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Münzgrabenstrasse 61, Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – St. Anna-Kirche (1673-1944), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Dominikanerkonvent zum Unbefleckten Herzen Mariens (1807-2013), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Fatimakirche (1952-60 bis heute), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Münzgrabenkirche (1952-60 bis heute), Graz – VI. Jakomini – Pfarre Graz-Münzgraben – Fatimakirche zum Unbefleckten Herzen Mariens (1952-60 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Grazer Dom (1438-64 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Grazer Dom = Domkirche zum Heiligen Ägydius, Heiliges Jahr 2016 (8. Dezember 2015 – 20. November 2016), Heilige Jahre = lat. annus sanctus = Jubeljahr = Jobeljahr = lat. annus iubliaeus = hebr. schenat hajobel (1300 bis heute), Heilige Pforte = porta sancta = Puerta Sancta = Puerta del Perdon = Gnadentor (1122 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Hofgasse (1728 bis heute) – Topologie zwischen Sporgasse und Burgtor, Graz – I. Innere Stadt – Hofgasse (1728 bis heute) = Kirchgasse = Burggasse, Graz – I. Innere Stadt – Burgtor = Pfarrtor = St-Gilgen-Tor (1440-1640 bis heute), Graz – I. Innere Stadt – Burgtor – Topologie zwischen Hofgasse und Erzherzog-Johann-Allee, Nomina sacra = heilige Namen – System christlicher Kürzungen nach dt. Philologen Ludwig Traube (1861 Berlin – 1907 München), IHS = nomen sacrum für JESUS = ΙΗΣΟΥΣ = Iota-(H)Eta-Sigma-Omikron-Ypsilon-Sigma, IHS mit Kreuz und drei Kreuznägeln, Papst Franziskus, Jorge Mario Bergoglio (*1936 Buenos Aires de Argentina) – 266. Bischof von Rom, Franciscus PP. = Franciscus PaPa (13. März 2013 bis heute), Bischof Krautwaschl, Wilhelm Krautwaschl (*1963 Gleisdorf - ), Wilhelm Krautwaschl – 58. Bischof von Graz-Seckau (16. April 2015 bis heute)